Kristallmatte.net

Dein Ratgeber zum Thema Kristalmatte

In unserem Ratgeberportal zum Thema Kristallmatte klären wir alle wichtigen Fragen rund um das Thema und geben wertvolle Tipps, Erfahrungen und Tests an unsere Besucher weiter.

Was ist eine Kristallmatte?

Im engeren Sinn ist eine Kristallmatte eine etwas dickere Matte (ähnlich einer Yoga-Matte), in welche Heilsteine / Edelsteine eingearbeitet wurden. Auch diese Kristallmatte kann sich der Nutzer nun legen und von den gesundheitsfördernden Eigenschaften der Kristallmatte profitieren. Die Zusammensetzung der Edelsteine ist dabei nicht festgeschrieben und kann von Produkt zu Produkt unterschiedlich ausfallen. Hierauf gehen wir im Verlauf dieses Beitrags noch genauer ein, was die beliebtesten Heilsteine sind und wie diese oft angeordnet werden.

Wenn man heutzutage von einer Kristallmatte spricht, so findet man mittlerweile immer mehr  Matten, welche nicht nur mit Kristallen, bzw. Edelsteinen besetzt sind, sondern auch weitere Therapieformen intergrieren. Beispielsweise wird die Wirkung der Steine mit Infrarot-Tiefenwärme oder einer Magnetfeldtherapie kombiniert. Eine Premium Kristallmatte beinhalten somit auch ausgeklügelte Technik und die Möglichkeit etliche Therapieformen zu kombinieren.

 

Inhaltsverzeichnis
    Add a header to begin generating the table of contents

    Die typischen Heilsteine einer Kristallmatte

    Die Zusammensetzung der Steine in einer Kistallmatte kann von Produkt zu Produkt unterschiedlich sein. Wir orientieren uns an dieser Stelle an der beliebtesten Kristallmatte auf dem Markt: die Vitori Kristallmatte. Anhand dieser zeigen wir die verwendeten Kristalle auf.

    Eine Kristallmatte enthält laut dem Hersteller VITORI sieben unterschiedliche Heilsteine, die Ihnen helfen, Ihre Kräfte zur Selbstheilung zu aktivieren. Wichtig dabei ist, zu wissen, was Chakren sind. Im tantrischen Hinduismus und der chinesischen Medizin sowie in diversen geistigen Lehren bezeichnet dieses Wort Energiezentren. Diese sind jedoch im menschlichen Körper nicht sichtbar. Die sieben Chakren nehmen Energie auf und liefern diese in unseren Körper. Sie wird unter anderem auch die Energie von Gott oder die Energie des Lebens genannt.

    Roter Jaspis – Wurzel Chakra, Goldener Jadeit – Sakral Chakra, Gelber Achat – Solarplexus, Grüner Aventurin – Herzchakra, Hellblauer Chalcedon – Halschakra, Blauer Lapislazuli – Stirnchakra und der Lila Amethyst – Kronenchakra zählen zu den sieben typischen Heilsteinen.

    Heilsteine einer Kristallmatte

     

    roter Japsis

    In einer Kristallmatte sorgt der rote Japsis für ein besseres Verständnis, innere Zufriedenheit und die Harmonie. Mut und Willenskraft wird Ihnen durch diesen Heilstein überliefert. Zudem hilft er Ihnen dabei, Ihre Ziele umzusetzen.

    goldener Jadeit

    Der goldene Jadeit ist ein wichtiger Bestandteil einer Kristallmatte. Er verleiht Ihnen Freude, Lebenslust und hilft Ihnen den inneren Frieden zu finden. Ihre Persönlichkeit wird dadurch gestärkt und dieser Stein wird Sie von Ihren Ängsten oder Zweifel befreien. Wenn Sie diesen Stein während dem Einschlafen auf Ihre Stirn legen, wird es Ihnen dabei helfen schneller einzuschlafen.

    gelber Achat

    Der gelbe Achat fördert die Stabilität und die innere Balance. Wenn Sie diesen Stein auf Ihr Herz legen, wird das Heilen von seelischen Krankheiten gefördert. Außerdem wird dadurch Ihr Selbstbewusstsein und Ihre Selbstakzeptanz gestärkt. Ihre gesamten mentalen Funktionen werden verbessert, da er sich positiv auf Ihr Erinnerungsvermögen auswirkt. Der Zorn wird aufgrund einer Kristallmatte verschwinden und Sie werden dadurch mutiger. Aus diesem Grund ist es möglich, ein seelisches Trauma zu überwinden.

    grüner Aventurin

    Der grüne Aventurin schenkt Ihnen ebenso Mut. Durch ihn werden sie optimistisch durch Ihr Leben gehen. Die Persönlichkeit und die Selbstbestimmung werden gestärkt. Der Aventurin wird Sie von Ängsten, Störungen und Sorgen befreien sowie von Nervosität und Stress.

    hellblauer Chalcedon

    Durch den hellblauen Chalcedon, der sich auch in einer Kristallmatte befindet, fördert Ihre innere Ruhe, Ihre Aufmerksamkeit und das Selbstvertrauen. Sie werden sich leichter durchsetzen, und mit Veränderungen einer Situation besser umgehen können. Bei schlechten Träumen oder Schlafstörungen wird dieser Stein sehr hilfreich sein.

    blauer Lapislazuli

    Die Aufrichtigkeit und die Glaubwürdigkeit wird durch den blauen Lapislazuli gestärkt. Außerdem werden Sie durch ihn Ängste und Depressionen sowie schlechte Angewohnheiten überwinden. Zudem wird die Kritikfähigkeit gefördert.

    lila Amethyst

    Der lila Amethyst in einer Kristallmatte hat eine positive Auswirkung auf Ihre Seele, Ihren inneren Frieden und wird Ihre Gedanken positiv beeinflussen. Der Amethyst hilft Ihnen, mit Kummer, Trauer oder Lernschwierigkeiten besser umzugehen. Die Farbe des Steines fördert zudem die Fantasie.

    Die Therapieformen und die weiteren Funktionen einer Kristallmatte

    Auch hier gibt es Unterschiede bei den Anbietern und Produkte. Wir möchten auch hier wieder die Möglichkeiten der Vitori Matte näher beleuchten. Diese Kristallmatte vereint 5 verschiedene Therapieformen.

    Die faszinierenden Kristallmatten verfügen meist über fünf Therapieformen. Dazu zählen die Infrarot-Tiefenwärme, die pulsierende Magnetfeldtherapie, die Biophontherapie, die negativen Ionen sowie die Schumann-Resonanz.

    Infrarot-Tiefenwärme

    Durch die enthaltenen Edelsteine einer Kristallmatte verfügen Sie über ein tiefes Eindringen der Infrarot-Tiefenwärme. Die Wärme geht in das Gewebe und sorgt somit für einen anhaltenden Wärmevorrat. Sie ist für ältere Menschen, Kinder und für Haustiere gut geeignet. Dadurch wird Ihre Körpertemperatur erhöht sowie das Eindringen von Viren und Bakterien verhindern.

    pulsierende Magnetfeldtherapie verbaut in der Kristalmatte

    Das pulsierende Magnetfeld einer Kristallmatte sorgt für die Energie in Ihren Zellen. Somit wird die Aufnahme von Nährstoffen, die Versorgung des Sauerstoffs und der Stoffwechsel gestärkt.

    Biophotonen-Lichttherapie in der Kristallmatte

    Die Biophotonen-Lichttherapie ist eine Heilmethode, die Ihre Stoffwechselvorgänge fördert. Die Lichtteilchen verstecken sich in jeder Zelle Ihres Körpers. Diese Therapie sorgt für die Ausschüttung von schmerzhemmenden, körpereigenen Endorphinen.

    negativen Ionen

    Die negativen Ionen stärken die Sauerstoffzufuhr zu unserem Gehirn, was dazu führt, dass die Schläfrigkeit abnimmt und Ihre mentale Energie gestärkt wird.

    Schumann-Resonanz

    Die Schumann-Resonanz ist eine Voreinstellung einer Kristallmatte, diese Frequenz wirkt sich positiv auf Ihr Wohlbefinden aus. Sie sorgt für eine anhaltende Gesundheit, die Klarheit und die Harmonie.

    Entdecken Sie die Vorteile einer Kristallmatte

    Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zu verbessern, sollten Sie vielleicht in eine Kristallmatte investieren. Eine Kristallmatte ist eine Bodenmatte, die mit Turmalinkristallen gefüllt ist. Diese Kristalle geben negative Ionen ab, die eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen haben. Schauen wir uns einige der Vorteile einer Kristallmatte genauer an. Wenn Sie nach einer natürlichen Möglichkeit suchen, Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden zu verbessern, sollten Sie die Investition in eine Kristallmatte in Betracht ziehen. Eine Kristallmatte ist eine Bodenmatte, die mit Turmalinkristallen gefüllt ist. Diese Kristalle geben negative Ionen ab, die eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen haben. Zu den Vorteilen einer Kristallmatte gehören der Abbau von Stress und Ängsten, die Verbesserung der Schlafqualität sowie die Linderung von Schmerzen und Entzündungen.

    Stress und Ängste abbauen

    Einer der häufigsten Vorteile einer Kristallmatte ist, dass sie helfen kann, Stress und Ängste abzubauen. Die negativen Ionen, die von den Turmalinkristallen abgegeben werden, können zur Entspannung und zum Abbau von Spannungen beitragen. Wenn Sie nach einem natürlichen Weg suchen, um Stress und Ängste abzubauen, kann eine Kristallmatte die perfekte Lösung sein.

     

    Verbessern Sie die Schlafqualität

    Ein weiterer Vorteil einer Kristallmatte ist, dass sie die Schlafqualität verbessern kann. Die negativen Ionen, die von den Turmalinkristallen ausgehen, können einen tiefen und erholsamen Schlaf fördern. Wenn Sie mit Schlaflosigkeit oder anderen Schlafstörungen zu kämpfen haben, kann eine Kristallmatte helfen.

     

    Linderung von Schmerzen und Entzündungen

    Wenn Sie unter chronischen Schmerzen oder Entzündungen leiden, können Sie mit einer Kristallmatte vielleicht Linderung finden. Die von den Turmalinkristallen abgegebenen negativen Ionen können dazu beitragen, Entzündungen und Schmerzen zu lindern. Wenn Sie nach einer Alternative zu Medikamenten suchen, ist eine Kristallmatte vielleicht eine Überlegung wert.

    Vitori Kristallmatte

    Therapieformen

    ✅ Biophotonen-Lichtherapie
    ✅ Infrarot-Tiefenwärme
    ✅ pulsierende Magnetfeldtherapie
    ✅ negative Ionen
    ✅ Heilsteinwirkung
    ✅ Schumann-Resonanz

    amethyst, crystal, gemstone-3328166.jpg
    Scroll to Top